Computer - Welches Betriebssystem soll ich einsetzen


letzte Änderung am: 09.02.2003

Diese Frage muß man sich natürlich stellen und sie wird oft zum echten Streitpunkt. Dabei gibt es zur Zeit nicht das beste Betriebssystem.
Ich persönlich präferiere Linux, u.a. auch deswegen, weil ich schon 1980 meine ersten Kontakte zu UNIX bekam und was mir daran besonders gefällt, ist die Tatsache, dass ich ich nicht, wie bei Windows üblich, mein erworbenes Wissen mit jeder Version wegwerfen mußte, sondern das alte Wissen immer noch verwenden kann, auch wenn ich in der Zwischenzeit viel dazu gelernt habe.

Für welches System Sie sich nun entscheiden, sollten Sie von Gebrauch Ihres Computers abhängig machen.
Obwohl es für Linux fast alle notwendigen Programme gibt, kann es doch vorkommen, dass ein ganz speziell benötigtes Programm immer noch nur unter Windows zur Verfügung steht. Hier ergibt sich die Auswahl des Betriebssystems von allein.
Häufig wird die Installation von Linux als Argument gegen Linux verwendet. Dazu kann ich nur sagen, dass ich auf einem modernen Computer mit DVD-Laufwerk z.B. Suse Linux viel schneller einrichte, als z.B. ein Windows 2000 incl. Office Paket. In Linux ist sind mehrere Office Pakete bereits enthalten ... und lesen und schreiben kann OpenOffice (oder StarOffice) MS-Office Dateien übrigends auch. Und kommen dann auch noch Dinge wie ein DSL oder ISDN Anschluß hinzu, ist das Linux System in etwa einem Drittel der Zeit installiert wie ein vergleichbares Windows System.

Fazit

Wenn Sie sich mit Ihrem Rechner öfter auseinander setzen. Wenn Sie bereit sind auch mal etwas zu versuchen und dauerhaften Spaß mit Ihrem Rechner haben wollen, sollten Sie unbedingt unbedingt Linux testen ...
Ob sie es nun ausschließlich für Ihren Arbeitsplatz verwenden oder dann irgendwann auch zum "Freak" werden und Ihren ISDN oder DSL Anschluß über einen alten PC mittels fli4l, einer Linux Variante, die auf nur einer Floppy Floppy-Disk Platz hat, als Router und Firewall betreiben oder sich so wie ich, einen Sharp Zaurus als Palm PC zulegen, weil auf ihm eben auch ein Linux seinen Dienst tut. Auch hier lassen sich Erfahrungen und Daten schnell von einem zum anderen System übertragen.


Home Page Back to Tipps
Copyright © 2001-2003 Ing.Büro Bernd Holzhauer. Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Besitzer.
Das Ing.Büro Bernd Holzhauer distanziert sich grundsätzlich von allen Inhalten, auf die über www.cc-c.de verwiesen wird.