2013 - Sonnenstrom für Klein und Groß

19.03.2012

Zurück zu 2012 Weiter zu 2014


*** noch in Arbeit ***

Ich hab mal was gewonnen


... und hier mal was in eigener Sache: Ich hab was gewonnen! Den  ADVANCED Power Machines  in voller Lebensgröße. fischertechnik zum drin Baden! Das dürfte der größte Kasten sein, den fischertechnik je rausgebracht hat und jetzt ist er meins!

Naja, so ganz sicher bezüglich der Größe bin ich dann doch nicht, immerhin gab es 1984 den  Containerkran . Der war ähnlich riesig!

Es wird Zeit, beide nebeneinander zu stellen. Sagte ich schon mal, dass ich einen Sponsor suche, der es mir ermöglicht, meine Sammlung zu erweitern und einem interessierten Publikum zugänglich zu machen.



Titel des Katalogs:

Oben:  Bausteine fürs Leben
Unten: Technik spielend begreifen

Mit sieben neuen Kästen gibt fischertechnik auch in diesem Jahr wieder Vollgas. Insbesondere, wenn man bedenkt, dass auch wieder neue Komponenten entwickelt wurden: der Solarrotor und neue Raupenketten, oder vorhandene grundsätzlich überarbeitet, wie die Solarzellen und die Brennstoffzelle.


 BASIC Solar   Art.-Nr.: 520396
 

Solar Modellbeispiel

Die vielleicht wichtigste Neuheit dieses Jahres: ein preiswerter Baukasten zum Einstieg in die Welt der Solartechnik.

Dafür wurde ein neues Bauteil entwickelt: der "Solarrotor". Er vereinigt Motor und Solarzelle zu einer kompakten Einheit. Das beschränkt zwar die Möglichkeiten auf den Bau der drei Modelle: Hubschrauber, Airboat und Ventilator, diese dürften dafür aber betriebssicher sein, da durch diese Einheit die Verkabelung entfällt.

 

3 Modelle 60 Teile; 19,95 Euro ab 7 Jahre
 


 BASIC Bulldozer   Art.-Nr.: 520395
 

Bulldozer Modellbeispiel

Nächster Kasten, nächste Neuentwicklung: neue Raupenbänder (145 634). Diese erinnern auf den ersten Blick an die Gummibänder aus den 60er Jahren, haben aber eine feinere Struktur auf der Oberfläche und innen eine Art Steg, der eine Führung mittels Seilrollen zulässt. Außerdem sind sie wohl etwas länger, was den Bau "modernerer" Planierraupen zulässt.

Sollten die neuen Raupenbänder mal nicht breit genug sein, kann sich die Raupe mit der Seilwinde aus dem Schlamm ziehen. Die Seilwinde kommt auch bei der Bergeraupe zum Einsatz, wenn sie anderen Fahrzeugen beistehen muss.

Mein Lieblingsmodell aus diesem Kasten ist der Schneeräumer - einem echten Pistenbulli schon sehr ähnlich.

 

3 Modelle 85 Teile; 19,95 Euro ab 7 Jahre
 


 BASIC Tractors   Art.-Nr.: 520397
 

Tractors Modellbeispiel

Ebenfalls drei Modelle lassen sich mit dem neuen Traktorbaukasten bauen, eins davon ist allerdings ein Dragster.

Ich bin nicht so ein großer Freund des neumodisch amerikanischen Krams. Umso mehr freue ich mich, dass mich das rechts abgebildete Modell stark an den alten Porsche Trecker erinnert, den ich in meiner Kindheit oft gesehen habe. Also mal wieder ein Baukasten für jung und alt :-)

 

3 Modelle 130 Teile; 24,95 Euro ab 7 Jahre
 


 ADVANCED Power Machines   Art.-Nr.: 520398
 

Power Machines Modellbeispiel

Den neuen  ADVANCED Power Machines  sollte man vielleicht eingepackt lassen, da benötigt er deutlich weniger Platz (46,5x16,0x39,0 cm) als aufgebaut: rund 1,40 m lang und knapp 80 cm hoch!

Hier wird eine andere Variante der neuen Raupenbänder verwendet (146 985) als im  BASIC Bulldozer  zusätzlich sind zwei sehr lange Bänder (146 986) für den Kohletransport dabei und auch die Schaufeln (122 649) des Schaufelrades kommen mir neu vor.

Neben seiner "überragenden Größe" bietet das Modell auch eine Vielzahl von Funktionen, die motorisiert werden können und per Fernsteuerung angesteuert. Ein XS Motor und Batteriehalter für 9V-Block liegen bereits bei, einbauen lassen sich noch XM- und XS- Motore, Fernsteuerung, Lampenset "Sound+Lights"

Alternativ zum "langen" Schaufelradbagger lässt sich ein 1,6m hoher Raupenkran bauen. DIE Alternative für Leute, die wenig Stellfläche haben.

 

2 Modelle 1.500 Teile; 199,95 Euro ab 7 Jahre
 


 PROFI Optics   Art.-Nr.: 520399
 

Optics Modellbeispiel

Die Welt der Optik ist Thema des neuen  PROFI  Baukastens. Unter den ca. 300 Beuteilen des Kastens befinden sich 3 Optische Linsen mit zwei verschiedenen Brennweiten, Spiegel, 2 Linsenlampen und eine "Rainbow-LED" (mal in " gesetzt, da ich nicht genau weiß, was das ist, ich vermute, eine LED mit veränderbarer Farbe.)

Zu den Modellen, die sich damit bauen lassen gehören: Mikroskop, Lupe, Fernrohr und Periskop. Außerdem ist in der Beschreibung von einem Planetenmodell und einer Sonneuhr die Rede.

 

12 Modelle 300 Teile; 79,95 Euro ab 9 Jahre
 


 PROFI Oeco Energy   Art.-Nr.: 520400
 

Oeco Energy Modellbeispiel

Umweltfreundliche Stromerzeugung ist ein Dauerbrenner, trotz ungeschicktem Umgangs mit dieser Thematik seitens der Politik. Aber heir geht es ja um technische Fragestellungen - wie gewinnt man Strom aus natürlichen, regenerativen Quellen wie Wasser, Wind und Sonne? Dazu enthält der Kasten unter anderem zwei neue Solarmodule. Und wem der beiliegende Goldcap als Zwischenspeicher nicht ausreicht, kann diesen Kasten mit der Brennstoffzelle aus  PROFI Fuel Cell Kit  kombinieren.

 

10 Modelle 320 Teile; 99,95 Euro ab 9 Jahre
 


 PROFI Fuel Cell Kit   Art.-Nr.: 520401
 

Fuel Cell Kit

Die logische Ergänzung zum  PROFI Oeco Energy  ist eine reversible (also wiederaufladbare) Brennstoffzelle. Sie eröffnet die Möglichkeit mehr Energie zu speichern als mit einem Goldcap.

Die Brennstoffzelle setzt daher den oben genannten Kasten, oders einen Vorgänger :  PROFI Oeco Tech   Art.-Nr.: 505284 voraus.

 

20 Teile; 79,95 Euro ab 10 Jahre
 

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Alle Bilder Copyright © fischerwerke; Preisangaben sind UVP des Herstellers

Alle Angaben ohne Gewähr!
Copyright © 2013 - 2014 Frank Holzhauer
Vorherige Dekade Zurück zu 2012 Startseite Nächste Abteilung Weiter zu 2014